npd-bremen.de

16.12.2014

Lesezeit: etwa 1 Minute

Pegida-Demonstration

 

Das Volk hat wieder eine Stimme!

 

Montag für Montag werden es mehr Bürger in Dresden
 
Zum neunten Mal kamen am 15. Dezember 2014 Bürger in Dresden zusammen, um gegen die Islamisierung des Abendlandes zu demonstrieren. War in der Woche zuvor noch von rund 10.000 Teilnehmern die Rede, sprach die Polizei in dieser Woche von nunmehr 15.000 Bürgern. PEGIDA schickt sich an, zu einer neuen Massenbewegung zu werden.
 
Bei den Dresdner Montagsspaziergängen geht es aber längst nicht mehr nur um die Islamisierung unserer Heimat. Viel schwerer wiegt die arrogante Ignoranz der etablierten politischen Klasse, die offenbar noch immer nicht verstanden hat, was in Dresden gerade entsteht. Die Bürger wollen nicht länger hinnehmen, dass an ihnen vorbeiregiert wird.
 
Der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz sagte am Abend:
 
„Die Kriminalisierungs- und Dämonisierungsversuche durch etablierte Politiker und Medien sind gescheitert. Im Gegenteil, mit jeder unsäglichen Beschimpfung der Demonstrationsteilnehmer wächst deren Zahl. Die Bürger haben die Schnauze voll davon, sich von politischen Realitätsverweigerern wie dumme Schulkinder behandeln zu lassen. Die Ergebnisse der völlig verfehlten Zuwanderungspolitik sind offenkundig.

Statt die Bürger zu beschimpfen, die mit ihrem Engagement auf der Straße ihren Willen zur Demokratie und Mitbestimmung bekunden, sollten die Regierenden die berechtigten Sorgen und Ängste des Volkes ernst nehmen. Die NPD weist seit Jahren auf die Missstände hin, die jetzt auch durch PEGIDA auf die Straße getragen werden. Es ist darum nur folgerichtig, dass wir selbstverständlich mit auf der Straße stehen. So funktioniert Demokratie. Wir wollen mitbestimmen. Wir sind das Volk!“
 
-----
 
Klaus Beier

Bundespressesprecher

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
54.156.92.243
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: