npd-bremen.de

18.09.2019

Aliierten Bombe­nterror

Lesezeit: etwa 5 Minuten

Vor gut 70 Jahren wurde unsere Heimatstadt Bremerhaven, die damals noch Wesermünde hieß, bei einem alliierten Bombe­nangriff am 18. September 1944 zerstört. 213 schwere Bombe­nflug­zeuge flogen einen verheerenden Bombe­nangriff auf unsere Stadt, die weitgehend zerstört wurde; der Stadtteil Wesermünde Mitte zu 97 Prozent und Geestemünde zu 75 Prozent. Hunderte Bremer­havener fanden innerhalb weniger Stunden den Tod, wurden von Bomben zerrissen, verbrannten bei lebendigem Leibe oder erstickten qualvoll in Kellern. 480 Spreng­bomben, 420 000 Stabb­rand­bomben und 31 Luftminen verbrannten innerhalb von 20 Minuten die Bauleistung einer ganzen Kette von Generationen  und die Stadt veränderte – wie so viele andere deutsche Städte in diesen Tagen auch – für immer ihr Gesicht. Durch den Bombe­nangriff wurden sechs Kirchen, vierzehn Schulen, die Stadthalle, das Stadt­theater, das Morgenstern-Museum, die Stadt­bibliothek, das Aquarium mit einem Teil der Tiergrotten des Zoos am Meer, der Südflügel des Auswan­derer­hauses und der Colum­busbahnhof vernichtet. Die Bomber vernich­teten 2670 Häuser, und 30 000 Bürger wurden obdachlos.Als ob das noch nicht gereicht hätte, fielen einen Monat später, in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober 1944 noch einmal 867 Tonnen Bomben auf die zerstörte Stadt, die offen­sichtlich komplett ausgelöscht werden sollte.Der Bombe­rangriff auf Bremerhaven zeigt genau wie die Bombe­rang­riffe auf Hunderte anderer europäischer Städte vor allem eines: Mit dem Entschluß der Führung Großbritanniens, einen totalen Luftkrieg gegen Frauen und Kinder zu führen, um damit die Moral des deutschen Volkes zu brechen, wurden alle Traditionen europäischer Kriegsführung, wie sie sich nach dem Westfälischen Frieden von 1648 entwickelt hatten und die dem Leitbild des „gehegten Krieges“ entsprachen, radikal durch­brochen. Gerade in den letzten beiden Jahren des Zweiten Weltkrieges wurde von den Alliierten ein erbar­mungs­loser Luftkrieg gegen die deutsche Zivilbevölkerung geführt, der damit endete, daß die ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

weitere Meldungen
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: